Unsere Fraktionssprecherin zum Wahlergebnis

„Wir gehen mit neuem Selbstvertrauen vorwärts, denn nun wissen wir, dass viele Salemer hinter uns stehen. Das ist ungeheuer wichtig für uns!

Nicht umsonst wurde Ulrike Lenski zur Stimmenkönigin gewählt. Und wir  freuen uns sehr auf unsere neuen Kollegen Birgit Zauner und Martin Möller.

Die Verhältnisse haben sich grundlegend geändert und wir  hoffen darauf, dass sich nun auch  eine neue Gesprächskultur entwickeln kann.

Die Mehrheiten sind nicht von vorne herein klar – es muss mehr diskutiert und mehr überzeugt werden. Das ist in unseren Augen ein riesiger Fortschritt im Sinne der Demokratie.

Natürlich kommt demnächst das momentan gewichtigste Thema des Rates auf uns zu: die Fortschreibung des Regionalplanes.

Hier wird sich entscheiden welche Richtungsentscheidung Salem nimmt. Und wir werden selbstverständlich  eine zeitgemäße Planung – unter  dem Signum des Flächen- und Klimaschutzes – einfordern.

 

 

Verwandte Artikel